Sie sind hier: Aktuelles
          

REFERENDARINNEN UND REFERENDAREN

Die Kanzlei Dr. Schenk hat Ihren Schwerpunkt vorwiegend im gewerblichen Rechtsschutz. Hier berät, betreut, und vertritt Sie deutschlandweit zahlreiche national und international agierende Unternehmen.

REFERENDARINNEN UND REFERENDAREN

haben regelmäßig die Möglichkeit, eine ihrer Stationen bei uns zu absolvieren.

Bitte senden Sie eine aussagekräftige Bewerbung an kanzlei(at)dr-schenk.net

Wegen begrenzter Kapazitäten sollten Sie sich frühzeitig bewerben.

Veröffentlichungen

Einbindung des "Gefällt mir" Buttons in Online Shops nach wie vor nicht unproblematisch veröffentlicht unter www.shopanbieter.de.

Aktuelles zum Widerrufsrecht im Onlinehandel, veröffentlicht unter www.shopanbieter.de 

Die Totensorge- Ein Persönlichkeitsrecht, Zivilrechtliche Untersuchung der Verfügungsbefugnis am toten menschlichen Körper von Dr. Stephan Schenk, veröffentlicht im Verlag Dr.  Kovac 2007 , I SBN 978-3-8300-2931-1

Die Totensorge - ein noch immer kaum beachtetes Rechtsinstitut, in Zeitschrift für Lebensrecht, Ausgabe 4/2007, Seite 112 - 118 

12. Januar 2015

Abmahnung Urheberrecht - Christoph U. Bellin vertreten durch Giese Rechtsanwälte wegen unberechtigte Bildnutzung

Aktuell liegt uns wieder eine Abmahnung der Giese Rechtsanwälte aus Hamburg  wegen Urheberrechtsverletzung zur Bearbeitung vor. Die Giese Rechtsanwälte vertreten Herrn Christoph U. Bellin. Dieser ist nach eigenen Angaben...[mehr]

Kategorie:

08. Januar 2015

Urheberrecht: Abmahnung wegen unberechtigter Bildnutzung im Internet– Der „Fotoklau“

Noch immer werden häufig bei Ebay, Dawanda oder auf der eigenen Webseite Fotos verwendet, die der Betreiber nicht selber gefertigt hat, sondern einfach aus dem Internet kopiert hat. Hiervon raten wir dringend ab, da dies eine...[mehr]

Kategorie:

07. Januar 2015

OLG Bremen bestätigt konkretes Wettbewerbsverhältnis zwischen stationären Handel und dem Verkauf Internet.

Das Oberlandesgericht Bremen, Urteil vom 30.12.2014 hat bestätigt, dass zwischen einem stationären Händler und einem Onlineshop, welcher dieselben Produkte anbietet ein konkretes Wettbewerbsverhältnis  besteht.   Der...[mehr]

Kategorie:

07. Januar 2015

Änderungen der Nutzungsbedingungen von Facebook verschoben!

Eigentlich wollte Facebook zum Jahreswechsel seine  Nutzungsbedingungen ändern.  Nunmehr wurde mitgeteilt, dass die Änderungen erst zum Ende des Monats erfolgen sollen. Warum der Zeitpunkt der Änderung verschoben wurde...[mehr]

Kategorie:

02. Januar 2015

AGB Recht: „Es gilt ausschließlich deutsches Recht“ kann einen Wettbewerbsverstoß begründen!

Das OLG Oldenburg, Beschluss vom 23.09.2014 - 6 U 113/14 hat entschieden, dass eine AGB-Klausel, die ausschließlich deutsches Recht als Vertragsgrundlage vorsieht,  im Rechtsverkehr mit nicht in Deutschland ansässigen...[mehr]

Kategorie:

30. Dezember 2014

Mehrwertdienstnummer im Impressum kann einen Wettbewerbsverstoß begründen!

Das OLG Frankfurt, Urteil vom Urteil vom 02.10.2014, Aktenzeichen 6 U 219/13 hat entschieden, dass ein Verstoß gegen § 5 Abs. 1 Nr. 2 TMG vorliegt, wenn neben einer E-Mail Adresse als weiteren effizienter Kommunikationsweg...[mehr]

Kategorie:

29. Dezember 2014

Der „Zauberwürfel“ ist und bleibt eine eingetragene 3-D-Marke

Das Gericht der Europäischen Union ( kurz EuG) hat in einer aktuellen Entscheidung vom 25.11.2014, Az.: T-450/09 festgestellt, dass die grafische Darstellung des „Rubik`s Cube“ (bekannt in Deutschland als Zauberwürfel) als...[mehr]

Kategorie:

Treffer 1 bis 7 von 1190
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>