Sie sind hier: Aktuelles
          

REFERENDARINNEN UND REFERENDAREN

Die Kanzlei Dr. Schenk hat Ihren Schwerpunkt vorwiegend im gewerblichen Rechtsschutz. Hier berät, betreut, und vertritt Sie deutschlandweit zahlreiche national und international agierende Unternehmen.

REFERENDARINNEN UND REFERENDAREN

haben regelmäßig die Möglichkeit, eine ihrer Stationen bei uns zu absolvieren.

Bitte senden Sie eine aussagekräftige Bewerbung an kanzlei(at)dr-schenk.net

Wegen begrenzter Kapazitäten sollten Sie sich frühzeitig bewerben.

Veröffentlichungen

Einbindung des "Gefällt mir" Buttons in Online Shops nach wie vor nicht unproblematisch veröffentlicht unter www.shopanbieter.de.

Aktuelles zum Widerrufsrecht im Onlinehandel, veröffentlicht unter www.shopanbieter.de 

Die Totensorge- Ein Persönlichkeitsrecht, Zivilrechtliche Untersuchung der Verfügungsbefugnis am toten menschlichen Körper von Dr. Stephan Schenk, veröffentlicht im Verlag Dr.  Kovac 2007 , I SBN 978-3-8300-2931-1

Die Totensorge - ein noch immer kaum beachtetes Rechtsinstitut, in Zeitschrift für Lebensrecht, Ausgabe 4/2007, Seite 112 - 118 

24. Juni 2016

Abmahnung Markenrecht – Jacek Grzegorowski durch Baumeister Rechtsanwälte

Aktuell liegt uns eine markenrechtliche Abmahnung des Herrn Jacek Grzegorowski aus Berlin zu Bearbeitung vor. Nach eigenen Angaben ist er Inhaber einer Bildmarke auf der ein (vermutlich chinesisches) Zeichen ab gebildet ist...[mehr]

Kategorie:

24. Juni 2016

Bremisches Spielhallengesetz – Mindestabstand 250 Meter zwischen den Spielhallen

In § 2 Abs. 2 Nr. 4 und 5 Bremische Spielhallengesetz ist normiert, dass der Mindestabstand zwischen den Spielhallen 250 Meter Luftlinie betragen muss. Der  Mindestabstand  wurde  am 16.05.2011, in das...[mehr]

Kategorie:

23. Juni 2016

Abmahnkosten eines Fachverbandes sind erstattungsfähig

Das OLG Frankfurt am Main Urteil vom 04.02.2016, Az.: 6 U 150/15 hatte sich mit der Frage zu befassen, ob die Rechtsanwaltskosten erstattungsfähig, wenn ein Fachverband durch einen Rechtsanwalt Abmahnungen aussprechen lässt und...[mehr]

Kategorie:

20. Juni 2016

Glücksspielrecht Bremen – Nebeneinander von Geldspielgeräten und Wette in Gaststätten verboten

Während es in einigen Bundesländern mangels einer klaren gesetzlichen Regelung umstritten ist, ob in Gaststätten gleichzeitig Geldspielgeräte und Wetten angeboten werden dürfen, hat der Bremer Gesetzgeber dies klar in § 8 des...[mehr]

Kategorie:

20. Juni 2016

Abmahnung Markenrecht - "Pink Pirates" durch Rechtsanwälte UNVERZAGT VON HAVE

Die Rechtsanwälte UNVERZAGT VON HAVE aus Hamburg mahnen nach uns vorliegenden Informationen aktuell für Frau Malgorzata Kolleg Markenrechtsverletzungen an der Marke "Pink Pirates" ab. Pink Pirates ist als Wortmarke für...[mehr]

Kategorie:

17. Juni 2016

Abmahnung – Sachse Vertriebs Marlen und Sven Sachse GbR erhalten durch RA Sandhage

Sie haben ein Abmahnung der Sachse Vertriebs Marlen und Sven Sachse GbR erhalten? Nach uns vorliegenden Informationen lässt  die Sachse Vertriebs Marlen und Sven Sachse GbR wettbewerbsrechtliche Abmahnungen wird das Fehlen...[mehr]

Kategorie:

16. Juni 2016

Abmahnung Marcel Stephan und Nico Wendel durch Rechtsanwälte Beutler Meinking wegen Markenrechtverletzung

Sie haben eine Abmahnung Marcel Stephan und Nico Wendel erhalten? Unter der Registernummer 302013004618 haben die Herren sich die Bezeichnung  „Gestört Aber Geil“ als Marke für die Klassen 41, 25 und 35 eintragen lassen....[mehr]

Kategorie:

Treffer 1 bis 7 von 1338
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>