Sie sind hier: Aktuelles
          

REFERENDARINNEN UND REFERENDAREN

Die Kanzlei Dr. Schenk hat Ihren Schwerpunkt vorwiegend im gewerblichen Rechtsschutz. Hier berät, betreut, und vertritt Sie deutschlandweit zahlreiche national und international agierende Unternehmen.

REFERENDARINNEN UND REFERENDAREN

haben regelmäßig die Möglichkeit, eine ihrer Stationen bei uns zu absolvieren.

Bitte senden Sie eine aussagekräftige Bewerbung an kanzlei(at)dr-schenk.net

Wegen begrenzter Kapazitäten sollten Sie sich frühzeitig bewerben.

Veröffentlichungen

Einbindung des "Gefällt mir" Buttons in Online Shops nach wie vor nicht unproblematisch veröffentlicht unter www.shopanbieter.de.

Aktuelles zum Widerrufsrecht im Onlinehandel, veröffentlicht unter www.shopanbieter.de 

Die Totensorge- Ein Persönlichkeitsrecht, Zivilrechtliche Untersuchung der Verfügungsbefugnis am toten menschlichen Körper von Dr. Stephan Schenk, veröffentlicht im Verlag Dr.  Kovac 2007 , I SBN 978-3-8300-2931-1

Die Totensorge - ein noch immer kaum beachtetes Rechtsinstitut, in Zeitschrift für Lebensrecht, Ausgabe 4/2007, Seite 112 - 118 

24. Februar 2015

Abmahnung Urheberrecht – Ralph Schneider durch Rechtsanwälte Scharfenberg Hämmerling

Uns liegt eine Abmahnung des Herrn Ralph Schneider aus Köln (markenglas.de) wegen unerlaubter Verwendung von geschütztem Bildmaterial zur Überprüfung vor. Ausgesprochen wurde die Abmahnung durch die Rechtsanwälte Scharfenberg...[mehr]

Kategorie:

17. Februar 2015

Abmahnung Ebay- bonodo UG aus Bielefeld – wegen veralteter Widerrufsbelehrung

Heute erreichten uns gleich zwei Abmahnungen der bonodo UG (haftungsbeschränkt) aus Bielefeld. Unterzeichnet wurde die Abmahnung von Herrn Neal Goodall. Die Abmahnung wird von der der bonodo UG (haftungsbeschränkt) selbst...[mehr]

Kategorie:

16. Februar 2015

Abmahnung Hannover 96 wegen unerlaubtem Weiterverkauf von Tickets bei Ebay

Nun mahnt auch der Fußballverein Hannover 96 (Hannover 96 Sales & Services GmbH & Co. KG) den (angeblich) unerlaubten Weiterverkauf von Fußballtickets  auf der Verkaufsplattform Ebay ab. Vertreten wird die Hannover...[mehr]

Kategorie:

13. Februar 2015

LG Hamburg: Keine Irreführung von Nivea wenn eine 7 cm hohe Verpackung einen nur 4 cm hohen Creme-Tiegel enthält

Das Unternehmen Beiersdorf AG vertreibt eine Nivea-Creme in einer Faltschachtel, die eine Höhe von 7 cm besitzt. Der in dieser Verpackung enthaltene Tiegel ist jedoch nur 4 cm hoch. Der Höhenunterschied wurde durch ein Podest aus...[mehr]


12. Februar 2015

BGH: „So wichtig wie das tägliche Glas Milch!“ – kein wettbewerbswidriger Werbeslogan!

Der BGH hat in seinem Urteil vom 12. Februar 2015, Az.: I ZR 36/11 entschieden, dass es sich bei dem Werbeslogan „So wichtig wie das tägliche Glas Milch!“ nicht um eine irreführende Angabe handelt und dieser Werbeslogan auch...[mehr]

Kategorie:

06. Februar 2015

OLG Bremen: Anbieten von Porno DVDs über das Internet ist strafbar!

Das OLG Bremen ist der Auffassung dass das Anbieten von Pornofilmen über das Internet verboten ist sofern die Seite auch für Jugendliche zugänglich ist.  So jedenfalls muss man einen aktuellen Beschluss vom 03.02.2015 des...[mehr]

Kategorie:

05. Februar 2015

Uneinigkeit in der Rechtsprechung im Hinblick auf das Double-Opt-In-Verfahren

Das Double-Opt-In-Verfahren galt bisher als die einzige rechtsichere Möglichkeit die Anmeldung eines Kunden abzuwickeln.   Sobald ein Kunde ein Kundenkonto eröffnen oder sich für einen Newsletter anmelden möchte, meldet...[mehr]

Kategorie:

Treffer 1 bis 7 von 1200
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>