Sie sind hier: Aktuelles
          

REFERENDARINNEN UND REFERENDAREN

Die Kanzlei Dr. Schenk hat Ihren Schwerpunkt vorwiegend im gewerblichen Rechtsschutz. Hier berät, betreut, und vertritt Sie deutschlandweit zahlreiche national und international agierende Unternehmen.

REFERENDARINNEN UND REFERENDAREN

haben regelmäßig die Möglichkeit, eine ihrer Stationen bei uns zu absolvieren.

Bitte senden Sie eine aussagekräftige Bewerbung an kanzlei(at)dr-schenk.net

Wegen begrenzter Kapazitäten sollten Sie sich frühzeitig bewerben.

Veröffentlichungen

Einbindung des "Gefällt mir" Buttons in Online Shops nach wie vor nicht unproblematisch veröffentlicht unter www.shopanbieter.de.

Aktuelles zum Widerrufsrecht im Onlinehandel, veröffentlicht unter www.shopanbieter.de 

Die Totensorge- Ein Persönlichkeitsrecht, Zivilrechtliche Untersuchung der Verfügungsbefugnis am toten menschlichen Körper von Dr. Stephan Schenk, veröffentlicht im Verlag Dr.  Kovac 2007 , I SBN 978-3-8300-2931-1

Die Totensorge - ein noch immer kaum beachtetes Rechtsinstitut, in Zeitschrift für Lebensrecht, Ausgabe 4/2007, Seite 112 - 118 

29. April 2016

Abmahnung von Herrn Sebastian Hornung vertreten durch Celik Rechtsanwälte erhalten?

Aktuell liegt uns wieder einmal eine Abmahnung des Herrn Sebastian Hornung aus Riedstadt zur Überprüfung vor.  Vertreten wird Herr Hornung weiter durch die Celik Rechtsanwälte aus Darmstadt. Herr Hornung verkauft über Ebay...[mehr]

Kategorie:

25. April 2016

AG Hannover: GEMA darf für die Berechnung der GEMA-Gebühren bei Veranstaltungen wie Kohlfahrten 1/3 des gezahlten Eintrittsgeldes zugrunde legen

GEMA, Urheberrecht, Anwalt, Bremen, Bremerhaven, Kohlfahrt, Pauschale, Berechnung, Getränkepauschale, Eibtrittsgeld, Formular, Anwalt, Oldenburg, Hannover, Amtsgericht, Hilfe, Eventrecht, Delmenhorst, Hochzeit, Livemusik,[mehr]

Kategorie:

25. April 2016

Dr. Theo Zwanziger und der „Krebsgeschwür“-Prozess: Kein Unterlassungsanspruch der Qatar Football Association

Das Landgericht Düsseldorf hat in seinem Urteil vom 19.04.2016, Az.: 6 O 226/15, entschieden, dass der Qatar Football Association kein Unterlassungsanspruch gegen Dr. Theo Zwanziger hinsichtlich seiner Äußerung „Ich habe immer...[mehr]

Kategorie:

25. April 2016

LG Frankenthal: Bei Urheberrechtsverletzungen im Internet reicht die Abgabe einer gesamtschuldnerischen Unterlassungserklärung nicht aus

Das LG Frankenthal hat in seinem Urteil vom 30.03.2016, Az.: 6 8/16, entschieden, dass die Abgabe einer gesamtschuldnerischen Unterlassungserklärung nicht ausreichend ist, um die Widerholungsgefahr der Rechtsverletzung...[mehr]

Kategorie:

18. April 2016

Abmahnung Wettbewerbsrecht: Sven Fürstenberg durch Kanzlei Hoesmann wegen Privatverkauf bei Ebay

Uns liegt eine Abmahnung des Herrn Sven Fürstenberg aus Berlin zur Überprüfung vor. Dieser bietet nach eigenen Angaben Kontaktlinsen über Ebay an. Dem Abgemahnten wir vorgeworfen, als Privatverkäufer“ zu handeln, obgleich seine...[mehr]

Kategorie:

08. April 2016

Landgericht Bochum bestätigt einstweilige Verfügung wegen fehlendem Hinweis auf die OS-Plattform

Seit dem 09. Januar 2016 ist die EU-Verordnung Nr. 524/2013 (ODR-Verordnung) über die Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten in Kraft getreten. Damit besteht auch seit dem 09.01.2016 die Pflicht für in der...[mehr]

Kategorie:

07. April 2016

Abmahnung von MO Streetwear GmbH wegen Markenrechtsverletzung erhalten?

Aktuell liegt uns eine Abmahnung der MO Streetwear GmbH (vormals Dutta Modevertrieb GmbH) aus Hamburg wegen Markenrechtsverletzung vor. Ausgesprochen wird die Abmahnung durch die Rechtsanwälte Preu Bohlig & Partner aus...[mehr]

Kategorie:

Treffer 1 bis 7 von 1320
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>