Sie sind hier: Aktuelles
          

REFERENDARINNEN UND REFERENDAREN

Die Kanzlei Dr. Schenk hat Ihren Schwerpunkt vorwiegend im gewerblichen Rechtsschutz. Hier berät, betreut, und vertritt Sie deutschlandweit zahlreiche national und international agierende Unternehmen.

REFERENDARINNEN UND REFERENDAREN

haben regelmäßig die Möglichkeit, eine ihrer Stationen bei uns zu absolvieren.

Bitte senden Sie eine aussagekräftige Bewerbung an kanzlei(at)dr-schenk.net

Wegen begrenzter Kapazitäten sollten Sie sich frühzeitig bewerben.

Veröffentlichungen

Einbindung des "Gefällt mir" Buttons in Online Shops nach wie vor nicht unproblematisch veröffentlicht unter www.shopanbieter.de.

Aktuelles zum Widerrufsrecht im Onlinehandel, veröffentlicht unter www.shopanbieter.de 

Die Totensorge- Ein Persönlichkeitsrecht, Zivilrechtliche Untersuchung der Verfügungsbefugnis am toten menschlichen Körper von Dr. Stephan Schenk, veröffentlicht im Verlag Dr.  Kovac 2007 , I SBN 978-3-8300-2931-1

Die Totensorge - ein noch immer kaum beachtetes Rechtsinstitut, in Zeitschrift für Lebensrecht, Ausgabe 4/2007, Seite 112 - 118 

Sonstiges
27. Januar 2016

Einladungsmail von Facebook an nicht registrierte Mitglieder ist Spam

Facebook wurde durch den Bundesgerichtshof wieder einmal eine Grenze aufgezeigt. Der Bundesgerichtshof, Urteil vom 14.01.2016, I ZR 65/14 hat entschieden, dass „Einladungs-E-Mails von “Facebook” an Empfänger, die in den Erhalt...[mehr]

Kategorie:

12. Januar 2016

Presserecht: Nennung und Veröffentlichung von Klarnamen und Bildnisse der mutmaßlichen Täter während eines laufenden Strafverfahrens nur unter bestimmten Voraussetzungen zulässig!

Bei der Berichterstattung über Strafverfahren kommt es immer wieder zu Streitigkeiten darüber, ob die Klarnamen und Fotos der mutmaßlichen Täter veröffentlicht werden dürfen oder nicht. Im Presserecht spricht von einer sog...[mehr]

Kategorie:

11. Januar 2016

Rechtsanwaltsfachangestellte/n in Bremen gesucht!

Sie verfügen über eine -        Eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Rechtsanwaltsfachangestellten -        Erfahrung im Termin- und...[mehr]

Kategorie:

08. Oktober 2015

Autokauf: VW Skandal – Machen Sie jetzt Ihre Rechte geltend!!!

Der in den USA aufgedeckte Skandal hat weitreichende Folgen. Betroffen sind Millionen von Autokäufern.  Nach den eigenen Angaben von VW sind ca. 11 Millionen Autos betroffen. Was ist passiert? In den USA hat eine...[mehr]

Kategorie:

07. Oktober 2015

OLG Oldenburg - Schmerzensgeld wegen gefälschter Pornobilder

Das Oberlandesgericht Oldenburg, Urteil vom 11.8.2015, AZ: 13 U 25/15 hat einer Frau 15.000 EUR Schmerzensgeld zuerkannt, da der Beklagte  elf Pornobilder so bearbeitet hat, dass der Betrachter davon ausgehen musste, dass...[mehr]

Kategorie:

22. Mai 2015

Irreführende Werbung: geschwärzte Oliven sind keine schwarzen Oliven

Das Landgericht Duisburg, Urteil  vom 06.03.2015, Az. 2 O 84/14 (nicht rechtkräftig) hat dem Lebensmitteldiscounter Aldi Süd untersagt „geschwärzte grüne Oliven“  als „schwarze Oliven“  zu bewerben. Das Gericht hat...[mehr]

Kategorie:

13. Mai 2015

Keine Eintragung von "pomazánkové máslo" als garantiert traditionelle Spezialität

In einem Rechtsstreit (EuG 12.5.2015, T-51/14) zwischen der Tschechischen Republik und der Europäischen Kommission hat der Europäische Gerichtshof nun entschieden: Der Begriff "pomazánkové máslo" (streichfähige Butter)...[mehr]

Kategorie:

Treffer 1 bis 7 von 71
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>