Aktuell mahnt die Birnex e.K., Inhaber Ismet Polat  das Verwenden von fehlerhaften Widerrufsbelehrungen ab. Vertreten wird Herr Polat durch die Kanzlei Apostolos Saroglakis.

Betroffen sind Verkäufer von EDV Hardware, EDV-Software, Sicherheitstechnik usw, die über das Internet vertreiben.

Neben einer strafbewehrten Unterlassungserklärung werden Rechtsverfolgungskosten bei einem Streitwert von 9.000,00 EUR (603,70 € ) gefordert.

Wir empfehlen

Nicht unterschreiben! Nicht zahlen!

Wir raten, die Abmahnung in jedem Fall von einem aufs Wettbewerbsrecht spezialisierten Anwalt überprüfen zu lassen.

Die geltend gemachten Forderungen können regelmäßig erheblich reduziert oder auch ganz abgewehrt werden!

Aufgrund der täglichen Bearbeitung von einer Vielzahl von Abmahnungen im Bereich des Urheberrechts können wir Ihnen schnell und  kompetent weiterhelfen. Wir vertreten deutschlandweit! Kostenlose Hotline unter 0800-3331030 oder E-Mail an kanzlei(at)dr-schenk.net