Robert Diggs lässt weiter durch seinen Anwalt Daniel Sebastian Rechtsverletzungen an dem geschützten Werk „RZA Ode to Django – (The D is Silent)“ abmahnen.

Rechtsanwalt Daniel Sebastian fordert im Namen des Herrn Diggs besser bekannt unter dem Pseudonym RZA die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung sowie Schadenersatz für eine vermeintlich begangene Urheberrechtsverletzung.

Die Urheberrechtsverletzung soll von der Firma SKB UG (haftungsbeschränkt) festgestellt worden sein.  Genannt werden u.a IP-Adresse, Zeitpunkt, Filehash, P2P netzwerk, Benutzerkennung und das angebotene Werk.

Konkret wird den Abgemahnten vorgeworfen den Film „Django Unchained“ herunter geladen zu haben. Es wird aber nicht das illegale down bzw. uploaden des Films abgemahnt, sonder dass sich auf dem Film das Lied „The D is Silent“ und daher an diesem Urheberrechte verletzt worden seien.

Ob tatsächlich eine Urheberrechtsverletzung vorliegt ist zumindest zweifelhaft.

Wir raten! In keinem Fall einfach ohne vorherige Prüfung die Unterlassungserklärung unterzeichnen. Vielmehr sollte die Abmahnung zunächst von einem auf das Urheberrechtspezialisierten Rechtsanwalt überprüft werden.

Wir bieten eine kostenlose, telefonische Ersteinschätzung über die Risiken und Möglichkeiten sich gegen eine solche Abmahnung zu wehren.

Unsere Erfahrung basiert auf mehr als 4.000 Abmahnungen! Unsere Kanzlei vertritt seit Jahren erfolgreich in wettbewerbsrechtlichen Angelegenheiten.

Kostenlose Hotline unter 0800-3331030 oder E-Mail an kanzlei@dr-schenk.net