Aktuell werden Abmahnungen wegen Verletzung der Marke "Thug Life" ausgesprochen.  Die  die Abmahnungen werden durch die Winterstein Rechtsanwälte im Auftrag der Katharina Bondarenko ausgesprochen. Frau Katharina  Bondarenko ist Inhaberin der  Marke „Thug Life“, die u.a im Bereich Kleidung und Schuhe tätig ist.

Dem Abgemahnten wird in der Abmahnung vorgeworfen, dass diese über die Internethandelsplattform Ebay Produkte von „Thug Life“ verkaufen, obwohl sie keine ermächtigten Vertriebspartner sind.

Da die Produkte mit der Bezeichnung „neu mit Etikett“ verkauft werden, liege auch keine Erschöpfung im markenrechtlichen Sinne vor.

Von den Betroffenen werden die Einstellung des Vertriebs der einschlägigen Produkte, Auskunft, Vernichtung, Abgabe einer strafbewährten Unterlassungserklärung sowie Kostenerstattung in Höhe von 1.314,50€ gefordert.

Wir raten derartige Abmahnungen sehr ernst zu nehmen! Eine Nichtreaktion kann ein gerichtliches Verfahren mit hohen Kosten nach sich ziehen. Sie haben eine Abmahnung erhalten? Wir helfen Ihnen! Wir haben Erfahrung aus mehreren tausend Abmahnungen.  Wir können aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung mit den Abmahnkanzleien die Erfolgsaussichten einschätzen. Selbst wenn der Vorwurf begründet sein sollte, sollte große Sorgfalt auf die Fassung der Unterlassungserklärung gelegt werden. Ebenso bestehen häufig Möglichkeiten zumindest den geforderten Betrag zu reduzieren. Für einen kostenlosen telefonischen Erstkontakt stehen Ihnen die Anwälte der Kanzlei Dr. Schenk unter 0800 333 10 30 zur Verfügung.