Aktuell erreichen uns Abmahnungen  wegen Streamings auf der Seite redtube.de  Ausgesprochen wird die Abmahnung durch die Firma „The Archive AG. Vertreten wird die Firma durch die Rechtsanwälte Urmann und Collegen (kurz U+C Rechtsanwälte), welche bereits in der Vergangenheit zahlreiche Abmahnung im Bereich Filesharing ausgesprochen hat.

Verlangt werden neben einer strafbewährten Unterlassungserklärung Kosten in Höhe von 250 €.

Der vermeintliche Anspruch wird damit begründet, dass durch die Zwischenspeicherung der Daten im sog. Cache des Browsers eine urheberrechtliche Verletzungshandlung gegen den Willen des Rechteinhabers sein soll. Ob das Streaming tatsächlich eine Urheberrechtsverletzung darstellt ist derzeit allerdings rechtlich umstritten. Interessant sein dürfte ebenfalls, wie die Kanzlei die Daten erlangt hat.

Soweit uns bekannt sind dies die ersten Abmahnungen im Bereich Streaming. Es bleibt daher abzuwarten, wie die Gerichte den Sachverhalt bewerten werden.

Wenn auch Ihnen das unberechtigte  Streamen von Filmen vorgeworfen wird raten wir in keinem Fall einfach unterschreiben und/oder zahlen! 

Die Abmahnung sollte einem aufs Urheberrecht spezialisierten Rechtsanwalt übergeben werden!

Unsere Kanzlei konnte schon tausenden Abgemahnten helfen!

Kostenlose Hotline unter 0800-3331030 oder E-Mail an kanzlei@dr-schenk.net