Aktuell wird das Anbieten von Folgen der bekannten US-Serie  „How I Met Your Mother“  über sog. Filesharing Systeme  wie bittorrent usw. abgemahnt.  Ausgesprochen werden die Abmahnungen durch den Rechteinhaber Twentieth Century Fox Home Ent. Germany GmbH. Vertreten wird der Rechteinhaber durch die Kanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte aus München.

Dem Abgemahnten wird vorgeworfen, dass über seinem Internetanschluss die Folgen der Serie  How I Met Your Mother illegal mittels einer Tauschbörse (z.B. bittorrent) verbreitet worden sei.

Gefodert werden von Waldorf Frommer eine strafbewehrte Unterlassungserklärung sowie Schadenersatz deren Höhe davon abhängig ist, wieviele Folgen Gegenstand der Abmahnung sind.

Abmahnung von Waldorf Frommer Rechtsanwälte – Wie sollten Sie sich verhalten?

Als erstes Ruhe bewahren!

Unterschreiben Sie nicht die von Waldorf Frommer beigefügte Unterlassungserklärung und zahlen Sie nicht  ohne vorherige Überprüfung der Abmahnung die Forderung.

Wir können Ihnen bei dieser Abmahnung von Waldorf Frommer Rechtsanwälte helfen! Nicht jede Abmahnung ist berechtigt, auch wenn es auf dem ersten Blick so scheint!

Die Kanzlei Dr. Schenk hat sich u.a. auf die Abwehr von Filesharing-Abmahnungen spezialisiert. Wir werden prüfen, inwiefern sie für den Verstoß verantwortlich gemacht werden können und wenn ja, ob die Höhe der geltend gemachten Forderung in Ihrem Fall gerechtfertigt ist.

Achtung! Greifen Sie nicht auf Vorlagen im Internet zurück. Es kursieren diverse Vorlagen im Internet, die allerdings oft ungenügend oder falsch sind.  Bei Abgabe einer falschen oder ungenügenden Unterlassungserklärung abgeben, kann die Gegenseite gegen Sie ein teures Gerichtsverfahren anstrengen.  

Nutzen Sie jetzt unsere kostenlose Erstberatung! Kostenlose Hotline unter 0800/3331030 oder Mail an kanzlei@dr-schenk.net Wir haben Erfahrung aus mehren tausend Abmahnungen!