Aktuell haben wir Kenntnis davon erlangt, dass die  Rechtsanwälte Schulenberg und Schenk aus Hamburg im Auftrag  der Firma SUNLIFE  wettbewerbsrechtliche Verstöße auf Ebay abmahnen. Konkret geht es um fehlerhafte Widerrufsbelehrungen und Verstöße gegen die Preisangabenverordnung (fehlende Grundpreisangabe).   Gefordert werden von den Rechtsanwälten Schulenberg & Schenk die Abgabe einer Unterlassungserklärung sowie die Zahlung von  Anwaltskosen in Höhe von 989,00 € Sollten  auch Sie eine Abmahnung erhalten haben, heißt es also erst mal Ruhe bewahren! In keinem Fall einfach die Unterlassungserklärung unterschreiben und/oder den Geldbetrag überweisen. Die Berechtigung der Abmahnung sollte zunächst überprüft werden. Gerne übernehmen wir dies für Sie! Die geltend gemachten Forderungen können regelmäßig erheblich reduziert oder auch ganz abgewehrt werden! Aufgrund der täglichen Bearbeitung von einer Vielzahl von Abmahnungen im Bereich des Wettbewerbsrechts können wir Ihnen schnell und  kompetent weiterhelfen. Wir vertreten deutschlandweit! Kostenlose Hotline unter 0800-3331030 oder E-Mail an kanzlei(at)dr-schenk.net