Derzeit kursieren Abmahnungen einer Anwaltskanzlei Grube & Kollegen im Auftrag Video-Aktuell Betriebs GmbH im Internet.  Den Abgemahnten wir vorgeworfen  das Filmwerk „Die Transe fickt mich in den Arsch – Goldlight", der  im Netz  auch unter der Bezeichnung „13jährige hart in den Arsch gefickt" verbreitet werden soll.

Diese Abmahnung ist nicht echt! Schon die Anwaltskanzlei ist nicht nach unseren Kenntnissen nicht existent. Auch hat die Video-Aktuell Betriebs GmbH keinen Film mit einem derartigen Titel. Aber Achtung die Video-Aktuell Betriebs GmbH gehört zu den Abmahnenden Unternehmen. Diese wird aber regelmäßig vertreten durch die Rechtsanwälte  Schulenburg & Schenk  aus Hamburg.

Interessantes Detail. Ursprünglich war das Unternehmen Video-Aktuell Betriebs GmbH im Abo Fallen Bereich tätig.