Bereits in der Vergangenheit hatten wir über Abmahnungen des Herrn Lothar Schuetze handelnd unter www.pricetiger.eu berichtet. Nunmehr liegt uns wieder eine Abmahnung des Herrn Lothar Schuetze aus Bühl vor. Ausgesprochen wiederum durch Herrn Rechtsanwalt Martin Hardes aus Hann. Münden.

Wiederum werden Verstöße gegen § 5 TMG (Impressumspflicht) auf  Facebook gerügt. Weiterhin wird auch die Angabe einer Telefonnummer in der Widerrufsbelehrung gerügt. Weiter wird eine Teillieferungsklausel gerügt. Auch diese war schon Gegenstand früher Abmahnungen. Da immer dieselben Verstöße gerügt werden, könnte als Indiz für einen Rechtsmissbrauch gewertet werden. Hinzu kommen nach unserer Auffassung aber weitere Indizien die diesen Verdacht verstärken.  So etwa auch der Streitgegenstand der mit 30.000 € angesetzt wird. Insgesamt soll ein Betrag von 1.358,86 € gefordert.

Daneben wird die Abgabe einer strafbewährten Unterlassungserklärung sowie ein pauschaler Schadenersatz in Höhe von 2.000 € verlangt.

Wir raten dringend einen aufs Wettbewerbsrecht spezialisierten Rechtsanwalt zu beauftragen. Nach unserer Auffassung liegen Anhaltspunkte vor, die auf eine rechtsmissbräuchliche Abmahnung hindeuten.

Wir haben Erfahrung aus mehreren tausend Abmahngen. Wir kennen auch den Abmahner und Rechtsanwalt Hardes  aus früheren Abmahnungen.   

Auch wenn Sie uns nicht breauftragen wollen bitten wir um Übersendung der Abmahnung, damit wir eine ungefähre Aussage zur Anzahl der ausgesprochenen Abmahnungen treffen können.

Für einen kostenlosen telefonischen Erstkontakt stehen Ihnen die Anwälte der Kanzlei Dr. Schenk gerne unter 0800 333 10 30 zur Verfügung! Oder senden Sie uns einfach die Abmahnung an kanzlei@dr-schenk.net