Die Kanzlei Sasse & Partner Rechtsanwälte mahnt im  Auftrag der Splendid Film GmbH aus Köln die illegale Verbreitung der Serie „Fear the Walking Dead“  ab. Gefordert wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, die Vernichtung der Datei und die Zahlung von Aufwendungs- und Schadensersatz. Hier wird als Aufwendungsersatz der Betrag von 972,75 € und als Schadensersatz der Betrag von 500,00 € in Ansatz gebracht. Verbunden wird die Abmahnung auch schon mit einem Vergleichsangebot von 800,00 € zur umfassenden Erledigung der Angelegenheit. Die geltend gemachten Forderungen sind in jedem Fall sorgfältig auf ihre Begründetheit zu prüfen und keinesfalls ungesehen zu begleichen! Beauftragen sie einen auf das Urheberrecht spezialisierten Rechtsanwalt. Gerne helfen wir Ihnen! Wir haben Erfahrung aus mehreren tausend Abmahnungen. Wir prüfen ob der Vorwurf berechtigt ist und zeigen Ihnen Verteidigungsstrategien auf. Für eine erste kurze kostenlose Einschätzung Ihres Falles können Sie uns telefonisch unter 0800/3331030 erreichen oder senden Mail an kanzlei@dr-schenk.net