Achtung erneut werden aktuell gefälschte Abmahnungen per E-Mail versandt.  Diesmal hat es die  Anwaltskanzlei Graf von Westphalen“ getroffen. Auftraggeber soll angeblich die Navteg GmbH sein. Abgemahnt wird ein angeblicher Urheberrechtsverstoß in einem peer to peer Netzwerk.

Weder die Rechtsanwälte Graf von Westphalen noch die Navteg GmbH haben etwas mit den E-Mails zu tun.

Die Abmahnung ist eine Fälschung.

Sie sollten nicht auf die Mail reagieren, sondern Sie in den Spam Ordner verschieben.  Auf keinen Fall den geforderten Geldbetrag zahlen.  

Sollten Sie Fragen haben stehen wir Ihnen natürlich mit Rat und Tat zur Seite.