Wie das Online Nachrichten Magazin Heise berichtet wurde eine Online Händler verurteilt eine Millionen Euro Schadenersatz an den japanischen Videospielhersteller Nintendo zahlen. Geklagt hatte Nintendo vor dem Landgericht München I . Der Händler hatte diverse sogenannte Slot-1-Karten verkauft, die den Kopierschutz der Taschenkonsole Nintendo DS umgehen und Kopien von DS-Spielen starten können. Das Urteil ist am 20.06.2012 ergangen und noch nicht rechtskräftig. Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Geknackter-Kopierschutz-1-Million-Euro-Schadenersatz-fuer-Nintendo-1632842.html