Aktuell erreichen uns vermehrt Abmahnungen der Masterfile Deutschland GmbH. Hierbei handelt es sich nach eigenen Angaben um eine renommierte, international tätige Bildagentur, die das Bildmaterial einer Vielzahl von Fotografen weltweit exklusiv vermarktet.

Abmahnende Kanzlei sind die Rechtsanwälte Waldorf Frommer aus München.

Den Betroffenen wird vorgeworfen geschütztes Bildmaterial unerlaubt verwertet zu haben.  Neben einer Unterlassungserklärung werden Auskunfts- und Schadenersatzansprüche geltend gemacht. Die Höhe des Schadenersatzes wird hierbei nicht beziffert. Vielmehr wird zunächst Auskunft über

          Den Zeitpunkt, zu dem das Bildmaterial ins Internet eingestellt bzw. wieder entfernt wurde sowie

          Über die Herkunft (Quelle) des vervielfältigten  und öffentlich zugänglich gemachten Bildmaterial  

Zur „Erleichterung“ wird von den Anwälten ein Formblatt „Auskunft zur streitgegenständlichen Nutzung“ beigefügt.

Achtung! Die von Ihnen getätigte Auskunft hat entscheidenden Einfluss auf die Höhe des später geltend gemachten Schadenersatzes. Die Auskunft sollte daher mit einem auf das Urheberrecht spezialisierten  Anwalt abgesprochen werden. Die Schadenersatzhöhe kann schnelle bei mehreren tausend Euro liegen.

Die geltend gemachten Forderungen können regelmäßig erheblich reduziert oder auch ganz abgewehrt werden!

Aufgrund der täglichen Bearbeitung von einer Vielzahl von Abmahnungen im Bereich des Urheberrechts können wir Ihnen schnell und  kompetent weiterhelfen. Wir vertreten deutschlandweit!

Achtung! Auch andere Bildagenturen mahnen vermeintliche Urheberechtsverletzungen ab.

Kostenlose Hotline unter 0800-3331030 oder E-Mail an kanzlei(at)dr-schenk.net