Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer versendet zahlreiche Abmahnungen im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH.  Den Abgemahnten wird vorgeworfen, den Film Lauras Stern und die Traummonster  in sog. Filesharing Tauschbörsen, wie beispielsweise BitTorrent, eDonkey, Emule, usw. wiederrechtlich zum Herunterladen angeboten zu haben. Neben einer strafbewährten Unterlassungserklärung wird ein Abgeltungsbetrag in Höhe von 956 Euro verlangt. Wir raten:  Nichts unterschreiben –  Nicht zahlen! Dies bedeutet allerdings nicht, dass Sie die Abmahnung einfach ignorieren dürfen. Es muss geprüft werden, inwieweit der Ihnen vorgeworfene Verstoß wirklich zutrifft oder eben nicht und welche Verteidigungsstrategie speziell für Ihren Fall die Beste ist. Lassen Sie sich durch uns helfen! Unsere Erfahrung basiert auf mehr als 4.000 Abmahnungen! Wir wissen worauf es ankommt! Kostenlose Hotline unter 0800-3331030 oder E-Mail an kanzlei@dr-schenk.net