Derzeit versendet die Firma Tele München Fernseh GmbH + Co Produktionsgesellschaft Abmahnungen wegen der illegalen Verbreitung des Filmwerks

Escape Plan

Ausgesprochen wird die Abmahnung durch die Rechtsanwälte Waldorf Frommer aus München, die nicht nur für die Tele München, sondern auch für diverse andere Rechteinhaber wie Warner Bros. Entertainment GmbH, Sony Music, Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH, Universum Film GmbH tätig ist.

Bei der Abmahnung wegen des Films Escape Plan werden bei einer kurzen Fristsetzung Schadenersatz und Anwaltskosten in Höhe von 815 € geltend gemacht. Der Abmahnung liegt eine Musterunterlassungserklärung bei.

Wir können nicht empfehlen,  die von Waldorf Frommer beigefügte Unterlassungserklärung  zu unterzeichnen.  Diese ist nach unserer Einschätzung zu weitgehend. Ohnehin sollte grds. überlegt werden, ob eine Unterlassungserklärung überhaupt abgegeben werden muss. Nicht jede Abmahnung ist berechtigt.  Oft gibt es Möglichkeiten sich zu verteidigen, insbesondere dann wenn man die Urheberechtsverletzung nicht selber begangen hat, sondern ein Dritter.

Sie haben auch eine Abmahnung erhalten? Wir helfen Ihnen! Die Kanzlei Dr. Schenk aus Bremen berät und vertritt seit Jahren bundesweit  bei Filesharing Abmahnungen.  Wir haben Erfahrung aus mehren tausend Abmahnungen. Wenn möglich werden wir versuchen die geltend gemachten Ansprüche komplett abzuwehren. freecall unter 0800-3331030 oder E-Mail an kanzlei@dr-schenk.net