Der  FELIX Himbeer-Vanille Abenteuer Tee der Firma Teekanne darf nicht mehr mit Himbeer- und Vanillebildern beworben werden. Dies hat kürzlich das LG Düsseldorf (Urteil vom 16.3.2012, Az.: 38 O 74/11) entschieden, da keine Bestandteile von Himbeere oder Vanille in diesem Tee enthalten sind.

Teekanne gab auf der Verpackung an, in ihrem Tee seien „nur natürliche Zutaten“. Bei dem Tee handele es sich um „Früchtetee mit natürlichen Aromen“. Zudem waren auf der Verpackung Himbeeren und Vanilleblüten abgebildet. Die Zutatenliste verriet jedoch, dass in dem Tee weder Himbeeren, noch Vanille enthalten waren. Vielmehr wurde der Tee mit Himbeer- und Vanillearoma versetzt.

Eine solche Verpackung, so die Richter, suggeriere dem Verbraucher, in dem Tee seien natürliche Bestandteile von Himbeere und Vanille enthalten. Dies sei aber eben nicht der Fall und deshalb eine Irreführung. Auch die Beschriftung „Früchtetee mit natürlichen Aromen“ könne diese Irreführung nicht beseitigen. Ein Verbraucher erwarte bei dieser Aufmachung der Verpackung, dass diese „natürlichen Aromen“ aus der Himbeere und Vanille gewonnen werden und nicht, dass lediglich natürliches Aroma mit Himbeer- und Vanillegeschmack hinzugefügt wird, das jedoch nicht aus diesen Pflanzen gewonnen wurde.